Aktion beim Weihnachtsmarkt

Seit Jahren sorgt „Selbstgebasteltes“ und „Selbstgemachtes“ des Turn- und Sportverein Obernsees zu einem reizvollen Angebot beim traditionellen Dorfabend mit Weihnachtsmarkt.

2016 12 07 TSV

Die Waren finden denn auch viele Abnehmer, so dass am Ende des Vorabend des ersten Advents nur noch geringe Rest übrig bleiben.

Im Vorfeld der Veranstaltung wird bereits wochenlang von vielen fleißigen Helfern aus den Reihen der Damengymnastikgruppe, der Cheerleadern sowie der Mütter des Tischtennis-Nachwuchses gewerkelt, gebastelt und am Küchenherd gezaubert. So sorgte allein Heiko Zimmermann für die Anfertigung von 30 Eulen aus Holz. Klaus Gahr trug mit kleinen Bäumchen mit Rinde ebenfalls zum Verkaufserfolg bei, ebenso alleine 15 angefertigte Türkränze. Am Veranstaltungstag selbst stehen die Damen um Karin Gahr, der Leiterin der Damengymnastikgruppe zudem „ihren Mann“ am Verkaufsstand selbst.

Zu den Angeboten gehörten Socken, Mützen, Adventskränze, Trockengestecke, Sterne und vieles mehr. Auch für den Gaumen haben die Damen, von Plätzchen bis Pralinen und Wohltuendes zum inneren Aufwärmen, einiges auf Lager. Der Erlös kommt, wie jedes Jahr, der Nachwuchsarbeit im TSV zugute.

 

Login

Hallo, bitte melden Sie sich hier an.



Vielen Dank.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.