Sparkasse unterstützt Vereine und Institutionen

 

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. Anlässlich der Eröffnung des Kundenhauses am Luitpoldplatz unterstützt die Sparkasse 15 soziale oder gemeinnützige Vereine oder Einrichtungen mit insgesamt 15.000 Euro.

Gewinnübergabe an die Vertreter der Vereine und Institutionen

Alle Kunden in der Stadt und im Landkreis erhielten die Möglichkeit, auf Teilnahmekarten ihren Wunschverein, bzw. eine Wunschinstitution, einzutragen. Diese Gewinnspielkarten lagen in allen Geschäftsstellen aus. Aus gut 2.500 eingegangenen Vorschlägen wurden täglich vom 12. bis zum 24. Dezember 2016 die Gewinner auf Radio Mainwelle ausgelost. Den ersten Gewinner zog das Bayreuther Christkind bereits am Eröffnungstag des Kundenhauses.Vorstandsvorsitzender Wolfram Münch überreichte insgesamt 15.000 Euro aus dem Reinertrag des PS-Sparens und Gewinnens. Jeder Vertreter der 15 Vereine, bzw. Institutionen, erhält je 1.000 Euro.

„Unsere Gesellschaft lebt gerade von Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und sich ehrenamtlich für das Wohl ihrer Mitmenschen einsetzen. Ob in Sportvereinen, bei Feuerwehren, bei der Betreuung von Kindern oder beispielsweise durch Integrationsarbeit. Sie alle investieren Ihre Freizeit in einen guten Zweck und leisten Großartiges. Dieses Engagement unterstützen wir als Sparkasse vor Ort sehr gerne“, erklärte Wolfram Münch bei der Übergabe.

Die Gewinner – sie erhalten je 1.000 Euro

Berge von Gewinnspielkarten wurden von den Kunden der Sparkasse ausgefüllt und abgegeben. Unter gut 2.500 Teilnahmekarten wurde u. a. die Karte unseres Vorstandes Roland Eisenhuth gezogen.

Der TSV Obernsees bedankt sich recht herzlich bei der Sparkasse Bayreuth für dieses "verspätete" Weihnachtsgeschenk.

Login

Hallo, bitte melden Sie sich hier an.



Vielen Dank.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.